Ilka Sehnert - Musicaldarstellerin

 

Ilka Sehnert absolvierte Ihre künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin und beendete sie 1990 mit dem Diplom als Opernsängerin.

 

Ihre erste künstlerische Station führte sie nach Halberstadt, wo sie hauptsächlich Opern- und Operettenpartien sang, u.a. die Gräfin in "Die Hochzeit des Figaro",Rosalinde in "Die Fledermaus" oder Lisa in "Das Land des Lächelns". Bereits in Halberstadt kamen die ersten Musical-Rollen hinzu, hier und am Theater Magdeburg sang sie beispielweise Chrystal in "Der Kleine Horrorladen".

 

Nach Ihrem Einstieg ins freiberufliche Sängerleben 1992 setzte sich diese künstlerische Mischung zwischen klassischen Gesangspartien und Musical-Rollen fort. In Stralsund und Greifswald konnte man sie als Hildy in Bernsteins "On The Town" erleben, während Sie an der Neuköllner Oper Berlin in einer Oper von Christoph Willibald Gluck debütierte.

 

Die Neuköllner Oper Berlin wurde für die folgenden Jahre ihre künstlerische Heimat, dort sang und spielte sie seither in 14 Produktionen, darunter viele Uraufführungen. Daneben gab es aber immer auch Ausflüge an andere Theater und in andere Genres - sie spielte u.a. Marthe Rull in "Der zerbrochene Krug", arbeitet als Synchronsprecherin und schreibt Geschichten und Texte.

 

Zuletzt sang Ilka an den Kammerspielen Seeb bei Zürich (Schweiz) Schwester Maria Hubert in "Non(n)sens" und sowohl am Grenzlandtheater Aachen als auch am Hans-Otto-Theater Potsdam  Madame Dindon in "La Cage Aux Folles". In Aachen war sie außerdem in „Into the Woods“ zu erleben.

 


© 2015, by Ilka Sehnert/
Künstleragentur Elke Wiemer

 


- FENSTER SCHLIEßEN -

Künstleragentur Elke Wiemer,
Exerzierstr. 9, 13357 Berlin,
Tel. 030-46607803, Fax 030-46607817
mail(@)agentur-wiemer.de, www.agentur-wiemer.de

Impressum