DER MÖRDER IST IMMER DER GÄRTNER am Berliner Kriminaltheater
mit Dejan Brkic und Tom Deininger

Natascha Petz
Sängerin - Musicaldarstellerin (Sopran)
Schauspielerin - Synchronsprecherin

  Hörbeispiel
folgt in Kürze!

Natascha Petz absolvierte von 1992 bis 1995 eine Schauspielausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schule Berlin und an der Film- und Fernsehhochschule „Konrad Wolf“ in Potsdam. Seit 1986 nahm sie Gesangsunterricht, erhielt eine klassische Gesangsausbildung und besuchte eine Meisterklasse für Chanson bei Gisela May.

Bis 2006 feierte sie Erfolge im deutschsprachigen In- und Ausland mit der Chanson-Comedy-Kabarett-Gruppe WOMEDY (Über Samenspender und andere Ergüsse), später mit der Comedy-Formation TriolenKompott, sowie solistisch mit ihren Soloprogrammen "Diätyoga für Anfänger" (Musik-Comedy) und "Meen Vater machte mir zum Wunderkinde" (Chansons der 20er und 30er Jahre); Gastspiele u.a. in Mixed-Shows führten sie zu den Brandenburger Chansontagen, in den Quatsch Comedy Club Berlin und immer wieder in die Programme von Gerburg Jahnke.

Theaterengagements führten sie zu den Bad Hersfelder Festspielen, ans Anhaltische Theater Dessau, das Stadttheater Minden, das Renitenztheater Stuttgart, das Theaterschiff Hamburg, ans Theater am Kirchplatz/Liechtenstein, und in ihrer Heimatstadt u.a. Hansa-Theater Berlin, die Berliner Kammerspiele, die Kleine Revue im Berliner Friedrichstadtpalast, das Berliner Kriminaltheater, die Tribüne, Nottkes Kieztheater Berlin, den Tränenpalast Berlin, das Theater „Zerbrochenes Fenster“, das Theater Karlshorst Berlin u.v.m.

Seit 2009 ist Natascha Petz ständiger Gast im Berliner Kriminaltheater in der Kriminalrevue Der Mörder ist immer der Gärtner und seit 2011 spielt sie am Hamburger St. Pauli-Theater die Rolle der Hausfrau in dem Musical Heiße Zeiten unter der Regie von Gerburg Jahnke, sowohl im Hamburger Stammhaus als auch auf Gastspielen im deutschsprachigen In- und Ausland. 2013/14 spielte sie verschiedene Rollen in der Produktion "Willy 100" in Berlin und Bonn. Seit dem Jahr 2013 ist Natascha Petz ständiger Gast am Berliner „Atze Musiktheater“ mit den Produktionen „Das doppelte Lottchen“ und „Die Ministerpräsidentin“, ab 2016 auch mit „Frau Holle“.

Außerdem ist die vielseitige Künstlerin eine viel beschäftigte Synchron-Sprecherin für Kino- und TV-Produktionen (u.a. König der Löwen II und Feivel der Mauswanderer III), spielt in Kino- und Fernsehproduktionen und ist als Moderatorin tätig (u.a. „Witzigmann Palazzo“ in Berlin – Spiegelzelt am Potsdamer Platz).

© 2016, by Natascha Petz/
Künstleragentur Elke Wiemer


- FENSTER SCHLIEßEN -

Künstleragentur Elke Wiemer,
Exerzierstr. 9, 13357 Berlin,
Tel. 030-46607803, Fax 030-46607817
mail(at)agentur-wiemer.de, www.agentur-wiemer.de

Impressum