Rosalinde / "Die Fledermaus"

 

Brigitte Eisenfeld - Sopran


Hörbeispiel
Meine Lippen, die küssen so heiß/"Giuditta" (Lehár)

Video (bei "youtube")
Frühlingsstimmenwalzer (Fernsehaufzeichnung von 1999')


Galerie

Kammersängerin Brigitte Eisenfeld wurde in Falkenstein im Vogtland geboren. Sie absolvierte ihr Gesangsstudiums an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin. Weiterhin nahm sie Gesangsunterricht bei Hans Eisenfeld und Ks. Maria Corelli.

Brigitte Eisenfeld ist Preisträgerin internationaler Gesangswettbewerbe, u. a. in Salzburg und s-Hertogenbosch. Ihrem Publikum ist sie nicht nur bekannt aus Opern-, Operettenkonzerten, Portraitabenden und Galas sondern auch als ständiger Gast bei Opern-, Operetten- und Liedproduktionen für Musiksendungen des Rund- und Fernsehfunks. Zu dem war sie als Moderatorin ihrer eigenen Sendereihe "Die Liebe hat bunte Flügel" zu erleben.

Von 1974 bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2008 gehört die Koloratursopranistin zum Ensemble der Staatsoper Unter den Linden. Zu ihren wichtigen Partien zählen Norina ("Don Pasquale"), Rosalinde und Adele ("Die Fledermaus"), Blonde und Konstanze ("Die Entführung aus dem Serail"), Frau Fluth ("Die lustigen Weiber von Windsor"), Olympia ("Hoffmanns Erzählungen"), Gilda ("Rigoletto"), Violetta ("La Traviata"), Nedda ("Der Bajazzo") und Zerbinetta ("Ariadne auf Naxos"). Ab 2008 verbanden die Künstlerin eine Reihe von Gastverträgen mit ihrer Stammbühne. 

Ihre umfangreiche Gastspieltätigkeit führte sie ins In- und Ausland, u. a. immer wieder an die Dresdner Semperoper und 1992 an die Wiener Staatsoper als Zerbinetta (Ariadne auf Naxos).

Seit 1995 ist Brigitte Eisenfeld als Gesangspädagogin tätig und betreut eine Reihe international renommierter Sängerinnen; sie gibt Meisterkurse und Workshops.


© 2016, by Ks. Brigitte Eisenfeld/
Künstleragentur Elke Wiemer

 


- FENSTER SCHLIEßEN -

Künstleragentur Elke Wiemer,
Exerzierstr. 9, 13357 Berlin,
Tel. 030-46607803, Fax 030-46607817
mail(@)agentur-wiemer.de, www.agentur-wiemer.de

Impressum